Spendet Blut… rettet Leben! Aufruf des Greifswalder Blutspende-Teams!

Ein großes Dankeschön möchten wir all jenen von Ihnen aussprechen, die uns in den vergangenen Wochen und auch in den kommenden Wochen und Monaten mit einer lebensrettenden Blutspende zur Seite stehen. 

Die Mitarbeiter der Universitätsmedizin Greifswald und auch unsere Patienten sind auf jede einzelne Blutspende angewiesen. Auch in Zeiten, in denen die Pandemie das aktuelle Tagesgeschehen dominiert, gibt es schwer kranke Patienten mit anderen Grunderkrankungen. 

Auch hier wollen wir weiter eine gute Versorgung garantieren. Die Blutversorgung ist aber immer abhängig von der regelmäßigen Verfügbarkeit von Spenderblut. Auch wenn unsere Blutkonserven mehrere Wochen in der Kühlzelle haltbar sind, so sind unsere Vorräte doch nur für wenige Tage ausreichend.

Was können Sie tun?

Überprüfen Sie Ihren Gesundheitszustand. Der letzte Schnupfen sollte schon zwei Wochen her sein und Sie sollten sich wieder fit und gesund fühlen. Falls Ihnen eine Vorerkrankung  bekannt ist und Sie nicht wissen, ob Sie damit als Spender in Frage kommen, dann rufen Sie uns an.

Auch Urlaubsreisen in andere Länder oder besondere Risikosituationen können dazu führen, dass Sie eine Weile nicht Blut spenden können. Um große Ansammlungen von Wartenden zu vermeiden, vergeben wir telefonisch Termine. Einfach anrufen – 03834 / 86-5478  – und all diese Dinge schnell abklären.

Wenn diese Dinge geregelt sind denken Sie noch daran vor der Spende gut zu essen und zu trinken und bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit.

Weitere Informationen gibt es hier:

https://www.instagram.com/blutspendegreifswald

https://de-de.facebook.com/Blutspende.Greifswald

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Greifswalder Blutspende-Team

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login